Reichen Sie jetzt Ihre Bewerbung ein!
Klicken Sie hier

Die neue Ausgabe des Luxembourg Art Prize

80.000 € zu gewinnen in 2021!

Der Luxembourg Art Prize ist ein jährlicher internationaler Kunstpreis, der von dem privaten Museum im Großherzogtum Luxemburg, La Pinacothèque, organisiert wird. Ziel des Preises ist es, in jedem Jahr Talente, die Amateure oder Profis sein und aus allen Altersklassen und Ländern stammen können, aufzuspüren.

2015 ins Leben gerufen, soll der Luxembourg Art Prize die Karriere von Künstlern auf internationaler Ebene dadurch stärken, dass er ihnen eine solide Referenz mitgibt, die sie in ihren Lebenslauf aufnehmen können.

Jedes Jahr werden 24 Künstler*innen vom Museum ausgewählt und 3 Gewinner werden durch eine unabhängige Jury nominiert und platziert. Die Preisträger*innen gewinnen je nach Platzierung ein Preisgeld von 50.000 €, 20.000 € und 10.000 €. Sie können das Preisgeld nach Belieben verwenden.

Das Museum stellt den teilnehmenden Künstler*innen, ob im Finale oder nicht, eine offizielle Urkunde als Anerkennung ihrer künstlerischen Leistung aus. Diese Urkunde wird in 9 verschiedenen Sprachen ausgestellt. Es verleiht den Künstler*innen internationale Anerkennung und Prestige.

Der Preis richtet sich an die Künstler, die eine oder mehrere der folgenden Praktiken verwenden: Zeichnungen, Druck, Installationen, Gemälde, Fotografien, Skulpturen, Mixed Media, dekorative Kunst (Textil und Materialien, Glas, Holz, Metall, Keramik, Mosaik, Papier oder weitere Techniken).

Neuheit ab dem Wettbewerb 2020

Da das Einreichen der Bewerbung ein wichtiger und manchmal schwieriger Schritt ist, möchte das Museum die Künstler, die sich diese Mühe gegeben haben, auszeichnen. So erhalten alle Künstler, die ihre Bewerbung vollständig eingereicht haben, eine Urkunde des Luxembourg Art Prize, die vom Museum ausgestellt wird.


Erstellen Sie Ihren Bewerberbereich

Erstellen Sie Ihren Bewerberbereich

Achten Sie darauf, Ihre E-Mailadresse korrekt einzugeben.
Wählen Sie ein Passwort, um auf Ihren Bewerberbereich zuzugreifen
Bestätige das Passwort
Sie sind *
Folgen Sie dem Präsidenten der Auswahlkommission auf Instagram! Machen Sie Ihn auf Ihre künstlerische Arbeit aufmerksam, indem Sie Ihn in Ihren Posts mit @hervelancelin markieren.
Passfoto *
Maximale Größe einer Datei: 10MB
Senden Sie ein Foto von guter Qualität, das klar Ihr Gesicht zeigt (im JPG-Format). Dieses Foto wird auf dieser Website veröffentlicht, wenn Sie nominiert werden oder Preisträger(in) sind. Falls es Probleme gibt, achten Sie bitte darauf, dass die Seitenlänge Foto 5.000 Pixel nicht überschreitet und im JPG-Format vorliegt.
Mit dem Ankreuzen dieses Feldes erkenne ich an, dass ich die Verordnung des Luxembourg Art Prize zur Kenntnis genommen habe und uneingeschränkt akzeptiere. *


VIER SCHLÜSSELETAPPEN

Ausschreibung

Bewerbungen werden online bis zum 30. September eines jeden Jahres eingereicht. Alle teilnehmenden Künstler*innen können sich für 1, 2 oder 3 Gruppen anmelden, wenn die Bewerbungsfrist dies zulässt. Gruppe 1 schließt am 31. März, Gruppe 2 schließt am 30. Juni und Gruppe 3 schließt am 30. September. In allen Fällen haben die Kandidat*innen in jeder Gruppe bis zum 30. September Zeit, ihre Bewerbung zu vervollständigen.

Erstellen Sie Ihren Bewerberbereich

Bekanntgabe der Finalteilnehmer

Die Kunstkommission des Museums La Pinacothèque tagt im Laufe des Oktobers, um die eingegangenen Bewerbungen zu prüfen. Aus jeder Bewerbergruppe wählt die Kommission 8 Finalist*innen, um insgesamt 24 Finalist*innen zu ermitteln. Die Namen der 24 Finalist*innen werden am 1. November im Laufe des Tages online bekanntgegeben.

Ernennung der Gewinner

Die unabhängige finale Jury prüft die Bewerbungen der 24 Finalist*innen im November. Ihre Aufgabe ist es, aus dieser Gruppe 3 Gewinner*innen zu ermitteln. Ihre Namen werden am 1. Dezember im Laufe des Tages online bekanntgegeben. Die Jury muss außerdem eine Rangfolge unter den 3 Gewinner*innen erstellen, anhand derer die Gewinnsummen verteilt werden. Der erste Platz gewinnt 50.000 €, der zweite Platz gewinnt 20.000 € und der dritte Platz gewinnt 10.000 €. Die Preisgelder werden im Laufe des Monats Dezember auf die Bankkonten der Preisträger*innen ausgezahlt. Jeder Preisträger kann das Preisgeld nach Belieben verwenden.

Offizielles Zertifikat

Das Museum verleiht allen Künstlern, die nach qualitativen Kriterien eine Anerkennung verdienen, eine für das Teilnahmejahr ausgestellte Urkunde über den künstlerischen Verdienst, unabhängig davon, ob sie Finalisten sind oder nicht.

Ihr offizielles Zertifikat wird ab dem 1. Dezember zur Verfügung stehen, sobald die Gewinner bekanntgegeben wurden.

Der Zweck der Urkunde ist es, teilnehmenden Künstlern, deren künstlerisches Verdienst und Talent besonders hervorstechen, eine offizielle Anerkennung durch ein Museum zukommen zu lassen.

Abschluss des laufenden Auswahlverfahrens

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Bekanntgabe der Finalisten

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Bekanntgabe der Gewinner

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Netzwerk der Finalisten

Die Finalteilnehmer aller Wettbewerbe des Luxembourg Art Prize bilden zusammen ein fundiertes internationales Netzwerk. Seit 2015 hatten Dutzende von Künstlern aus der ganzen Welt das Privileg und die Chance, als Finalteilnehmer des angesehenen Luxembourg Art Prize nominiert worden zu sein. Aber damit ist die Geschichte für sie noch nicht zu Ende! Gemeinsam tauschen die Künstler dieses Netzwerks laufend professionelle künstlerische Gelegenheiten auf der ganzen Welt aus. Und wenn auch Sie dieses Jahr die Chance hätten, zu diesem außergewöhnlichen Netzwerk zu gehören? Dank dieses Netzwerks wird Ihre künstlerische Karriere eine entscheidende Wendung nehmen!

Erhalten Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie mit uns in Kontakt, indem Sie sich für den Newsletter des Luxembourg Art Prize anmelden.

Pin It on Pinterest

Teilen

Diesen Artikel mit Ihren Freunden teilen!